Für Ihren Jahresbeitrag erhalten Mitglieder folgende Leistungen:

1. Rechtsberatung/Rechtsbeistand
Nach Rücksendung der Beitrittserklärung und Zahlung des ersten Beitrages nebst Aufnahmegebühr können Rechtsauskünfte eingeholt werden (telefonisch, schriftlich, per E-mail) bei Herrn Rechtsanwalt Wolfgang Becher. Rechtsberatung erhalten Sie ohne Wartezeit, auch vorsorglich und auch in bereits laufenden Angelegenheiten. Die Beratung umfasst alle Bereiche, mit denen Sie als Züchter konfrontiert werden, wie z.B. Vertragsrecht, Mietrecht, Nachbarrecht, Tierschutzrecht, Hundehalterhaftung, Vereinsrecht, Strafrecht, Ordnungswidrigkeitenrecht. Mit dem Beitrag ist weiter die außergerichtliche Tätigkeit (Schreiben an Gegner) von Herrn Rechtsanwalt W. Becher abgedeckt. Lediglich die Portokosten mit maximal 20,00 € und anfallende Kopiekosten sowie die Mehrwertsteuer werden in Rechnung gestellt. Sofern die Rechtsanwaltskosten vom Gegner oder einer bestehenden Rechtsschutzversicherung zu bezahlen sind, werden diese an Herrn Rechtsanwalt Wolfgang Becher abgetreten.

2. Übernahme der Kosten in Rechtsstreitigkeiten
Der Verein übernimmt Kosten in Rechtsstreitigkeiten der Mitglieder, soweit diese Streitigkeiten von grundsätzlicher Bedeutung sind und die Kostenübernahme im Rahmen der finanziellen Verhältnisse des Vereins möglich ist. An Kosten kommen in Betracht; außergerichtliche Rechtsanwaltsgebühren und Auslagen. Gegebenenfalls werden Kostenzuschüsse geleistet und eigene Leistungen angeboten.

3. Rechtliche Informationen
Auf der Webseite im Internet ist ein Bereich geschaffen, der nur Mitgliedern über ein Kennwort zugänglich ist. In diesem Bereich werden Gesetze, Urteile, Verträge, tiermedizinische Gutachten und weitere relevante Informationen eingestellt. Per Newsletter erhalten die Mitglieder aktuelle Informationen. Zudem erhalten Mitglieder kostenlos umfangreiche Broschüren zu rechtlichen Themen.

4. Rechtsschutz
Ausschließlich für Mitglieder des Vereins besteht die Möglichkeit, eine Rechtsschutzversicherung bei der LVM abzuschließen. Diese beinhaltet den Privat- und Berufsrechtsschutz für Nichtselbständige bzw. den Privatrechtsschutz für Selbständige. Eingeschlossen ist die gerichtliche Wahrnehmung rechtlicher Interessen im Vertrags- und Sachenrecht für Verträge, die sich im Zusammenhang mit der privaten Hobbyzucht und Veräußerung von Hunden erstreckt (Zuchtumsatz bis jährl. Max. 20.000,00 €).

5. Hundehalterhaftpflicht
Über den Züchterbund kann bei der LVM eine Hundehalterhaftpflichtversicherung zu folgenden Konditionen abgeschlossen werden.

Deckungssumme Personen- u. o. Sachschäden 3.000.000,00 €
Vermögensschäden 50.000,00 €
1 Hund Jahresbeitrag 70,00 €
bis 5 Hunde Jahresbeitrag 130,00 €
weitere Hunde Jahresbeitrag je Hund 20,00 €

6. Gutschriften
Mitglieder, die neue Mitglieder werben, erhalten für jedes neu gewonnene Mitglied 30,00 € auf die künftigen Beiträge verrechnet. So können Mitglieder des Vereins schnell das eine oder mehr beitragsfreie Jahre erreichen.